Inhalt Videoserie

Aktive “FRÜHKINDLICHE REFLEXE” können Ihr Kind in seiner Entwicklung immens stören und dann sind diese benötigten Kompetenzen nicht ausreichend für die Grundschulzeit vorhanden.
…und wissen Sie, es ist so schade, wenn Ihr Kind schon nach wenigen Monaten die Lust auf Schule und am Lernen verliert und in Ihrer Familie Schul-, Hausaufgaben- und Lernstress die Oberhand gewinnen.
Video 1
Sie erfahren, was aktive frühkindliche Reflexe mit der Entwicklung Ihres Kindes zu tun haben und warum diese Ihr Kind in der Schulzeit so immens stören können. Natürlich erhalten Sie in diesem Video auch schon die ersten wertvollen Lösungsansätze, die Ihr Kind in die Zentrierung bringen und ............................................................................................................................
Video 2
An diesem Abend geht es um die Auswirkung-en noch aktiver frühkindlicher Reflexe auf den körperlichen Bereich.
Mit den vorgestellten Übungen entwickeln sich die körperlichen Fähigkeiten immer mehr und Ihr Kind kommt ins Gleichgewicht.........................................................................................................................................................................................
Video 3
Welche Auswirkungen aktive frühkindliche Reflexe auf den emotionalen Bereich haben, erfahren Sie in diesem Video.
Weinen und Wutausbrüche soll es nicht mehr geben! Mit unseren Tipps und kleinen Tools lernt Ihr Kind, in jeder Situation gut mit seinen Gefühlen umzugehen und auch kleine emotionale Blockaden können dann jederzeit gelöst werden.
Video 4
An diesem Abend erfahren Sie, welche Auswirkungen aktive frühkindliche Reflexe auf die kognitiven Fähigkeiten haben. Unter kognitiven Fähigkeiten versteht man u.a. Wahrnehmen, Denken, sich konzentrieren.
Diese können mit kleinen Übungen trainiert werden. Sie schalten damit den “Gehirnturbo” Ihres Kindes an.

Unser Sohn ist wieder viel ausgeglichener und er hat kaum noch Wutanfälle! 

Wir können endlich wieder durchatmen. Der aktive Moro Reflex hat bei unserem Kind immer wieder für so heftigen Stress geführt, dass er sich nur mit seinen Wutanfällen dagegen wehren konnte. Wir sind so dankbar, dass wir durch sie endlich die richtigen Informationen bekommen haben.

Familie Schuster